Pool mit Palmen und blauem Himmel
Hotels,  Hotels auf Mallorca,  Mallorca

Robinson Club Cala Serena – geht nicht, gibt’s nicht

Selten haben wir solch einen perfekten Service und so viel Freude am Gast erlebt, wie im Robinson Club Cala Serena. Der Club im Südosten von Mallorca befindet sich in traumhafter Lage direkt in der Bucht von Cala Ferrera. Das schöne Premium-Hotel bietet neben einem grandiosen Ausblick auf das tiefblaue Meer auch noch ein breites Freizeitprogramm für die ganze Familie. Egal, ob ihr einfach nur ausspannen und ein paar Tage relaxen wollt oder euren Urlaub aktiv gestalten möchtet – hier findet jeder Gast die perfekte Mischung für seine Ferien auf Mallorca.

Hoteleingang Robinson Club Cala Serena mit großen Palmen und Windmühle.

Short Facts

Robinson Club Cala Serena:

  • Mallorca | Südosten | Cala d‘Or
  • Premium-Hotel
  • familienfreundlich, Kinderbecken, Kidsclub, Spielplatz
  • 280 Zimmer, 2 Pools, Hallenbad mit Außenbecken, Kinderbecken, Spa-Bereich, Fitnessraum, 3 Restaurants, Bar, Tennisplätze, Kreativstudio

Eine Reise in die Mandelblüte

Es ist Januar und auf Mallorca sind sprichwörtlich die Bürgersteige hochgeklappt. Viele Hotels und Restaurants haben geschlossen und die romantischen Dörfer und Strände sind nahezu menschenleer. Wie schade, denn so verpassen die meisten Menschen eines der schönsten Naturschauspiele der Insel: die Mandelblüte. Und da die im Südosten der Insel besonders schön blüht, haben wir uns kurzerhand zu einer kleinen, spontanen Auszeit entschlossen.

Unser Auto fährt vorbei an wunderschönen Mandelplantagen. Vor allem die Region um Es Carritxo ist mit ihren sanften Hügeln und grünen Wiesen geradezu malerisch und lässt uns ein ums andere mal für einen Fotostop anhalten. Auf einer Wiese döst eine Herde Schafe in der milden Frühjahrsonne – Mallorcaidylle pur.

Herzlicher Empfang

Weg mit blühenden Blumen und Palmen und Blick auf das Restaurant.

Wenig später kommen wir aber doch noch im Hotel an. Die Clubanlage befindet sich direkt in der Cala Ferrera. Durch das große Eisentor gelangen wir auf das weitläufige Grundstück der Anlage, die in ihrem Inneren 280 Zimmer beherbergt, welche sich auf die verschiedenen Nebengebäude verteilen. Schon das Ankommen ist Urlaubsstimmung pur. Großgewachsene Palmen prägen malerisch den Weg bis zum Eingang. Kaum angekommen, schmettern uns die netten Damen vom Empfang ein herzliches „Bienvenidos“ entgegen. Während wir dann unseren Begrüßungscava genießen, wird unsere Anmeldung flink erledigt und wir bekommen unsere Schlüsselkarte und können unser Zimmer beziehen.

Gemütliche Zimmer und großes Freizeitangebot

Wir sind Wiederholungstäter und beziehen in diesem Jahr den Block S’Horta. Freudig stellen wir fest, dass die Superior Zimmer im Robinson Club Cala Serena wirklich gemütlich sind. Zur Standardausstattung aller Zimmer zählen eine kleine Minibar und eine Kaffeemaschine – eine Auswahl an verschiedenen Kissen und ein eigener Balkon machen den Aufenthalt im Hotel sehr komfortabel.

Restaurant im Hotel. Mitarbeiter stehen hinter dem Tresen und bereiten das Essen vor.

Auf den Zimmern werdet ihr euch jedoch vermutlich nicht sehr viel aufhalten, denn der Club mit direktem Strandzugang hat eine ganze Menge zu bieten. Die Anlage besteht aus mehreren Gebäuden, in denen unter anderem ein Restaurant für Spanische Spezialitäten und das Hauptrestaurant untergebracht sind. Wir haben nur das Hauptrestaurant getestet und haben die Mahlzeiten seeehr genossen. Es gibt täglich wechselnde Themenabende, die stets von einer reichen Auswahl an Salaten, Käsebuffet, Brotauswahl, einem gigantischen Nachspeisen-Buffet und, und, und begleitet werden. Fisch-, Fleisch- und Nudelgerichte werden a la Minute frisch zubereitet und ihr könnt den Köchen dabei in die Pfanne schauen und natürlich auch eure Fragen in Sachen Allergien und Unverträglichkeiten stellen.

Perfekter Service: Geht nicht, gibt’s nicht!

Und hier fing das Staunen schon an. Geht nicht, gibt’s nicht, scheint wirklich das Motto dieses Clubs zu sein. Viele Gerichte waren mit Sahne verfeinert. Jedoch schon allein die Frage danach sorgte dafür, dass die Mitarbeiter sofort flink ins Lager flitzten, um die Zutatenliste zu überprüfen oder Alternativen anzubieten. Einige Male wurden auch Extraportionen ohne Sahne zubereitet – und das alles mit einem Lächeln und sichtbarer Freude am Gast. Tatsächlich hatten wir zu keiner Zeit den Eindruck, dass die Fragen nerven würden und jeder Wunsch wurde schnell und sehr kompetent beantwortet.

Pool mit Palmen und Meerblick

Damit ihr nach den Ferien im Robinson Club Cala Serena nicht zu viele Pfunde wieder mit nach Hause bringt, gibt es ein wirklich großartiges Sportangebot. 13 Tennisplätze und ein Fitnessraum stehen euch zur Verfügung. Zusätzlich werden zahlreiche Gruppenkurse zu den unterschiedlichsten Themen angeboten. Gegen Gebühr können Fahrräder geliehen oder Tauchkurse in der nahegelegenen Tauchbasis gebucht werden. Für die ganze Familie stehen insgesamt 4 Pools vom Kinderpool bis zum beheizten Indoorpool mit Außenbecken zur Verfügung. Highlight ist der schöne, sehr große Außenpool, in dem ihr eure Bahnen mit herrlichem Meerblick schwimmen könnt.

Ja und dann gibt es da noch das Meer! Egal, ob ihr auf den Klippen den herrlichen Sonnenuntergang genießen möchtet oder vergnügten Badespaß genießen wollt: Zum benachbarten öffentlichen Sandstrand sind es nur ein paar Schritte und schon könnt ihr euch in die erfrischenden Fluten stürzen.

Paradies für Kinder und Jugendliche

Kinderspielplatz mit Sonnensegeln und Palmen im Hintergrund

Auch Kinder sind im Robinson Club Cala Serena herzlich willkommen. Für sie wird im ROBY Club regelmäßige Kinderbetreuung angeboten. In den Wintermonaten dürfen sie stundenweise sogar das Hallenbad im Spa-Bereich nutzen, der sonst eigentlich nur Gästen ab 16 Jahren zur Verfügung steht. Das finden wir sehr familienfreundlich!

Abendprogramm & Unterhaltung

Typisch Robinson Club wird mehrmals pro Woche eine Show angeboten oder Live-Acts treten auf. Wir durften an der Silent Party teilnehmen und hatten eine Menge Spaß. (Während der DJ gleichzeitig drei unterschiedliche Musikrichtungen mixt, herrscht auf der Party absolute Stille. Jeder Gast bekommt einen Kopfhörer, mit dem er sein Programm selbst wählen kann. Es ist wirklich lustig, wenn alle Partygäste zu unterschiedlichem Takt tanzen oder plötzlich einige im Chor den Refrain eines Liedes schmettern.)

Robinson Club bei Nacht. Beleuchtete Palmen, Pool und Gebäude.

Pro

Alle, wirklich ausnahmslos alle Mitarbeiter des Robinson Clubs Cala Serena waren extrem freundlich, gut gelaunt und hilfsbereit. Das kann man nicht spielen und hier war wirklich jeder mit absoluter Freude dabei. Es gab nichts, was es nicht gab. Jeder Wunsch, wurde umgehend und mit einem Lächeln kompetent erfüllt. Das hat uns wirklich absolut begeistert. Die Lage am Meer ist phantastisch. Der Blick ist zu jeder Jahreszeit umwerfend und in den Sommermonaten habt ihr die Wahl zwischen Strand und mehreren Pools und vielen Aktivitäten, die einen rundum gelungenen Urlaub versprechen.

Contra

Der Robinson Club ist nicht gerade ein kleines Hotel. Doch die 280 Zimmer verteilen sich in unterschiedlichen Gebäuden auf dem 120.000 qm großen Grundstück, so dass es deutlich kleiner und familiärer wirkt. Überall auf dem Grundstück gibt es Sitzmöglichkeiten. So habt ihr jederzeit die Wahl, ob euch nach Geselligkeit ist oder ihr euch lieber mit einem guten Buch zurückziehen möchtet.
Die Standardzimmer sind in Ordnung, bieten aber keine Überraschung und sind relativ schlicht eingerichtet. Die höherwertigen Kategorien hingegen finden wir wirklich sehr schön.

Fazit

Wenn du Lust auf richtig guten Service hast, dann wirst du dich im Robinson Club Cala Serena sicher sehr wohl fühlen. Jeder ist zu einem kleinen Plausch aufgelegt und gibt dir das Gefühl wirklich willkommen zu sein. Die Clubsprache ist deutsch – so kommst du auch mit wenigen Fremdsprachenkenntnissen immer ans Ziel. Wenn du im Urlaub zudem Wert auf ein breites Freizeitangebot legst und gerne sehr gut isst und Spaß an sportlichen Aktivitäten hast, dann ist der Robinson Club perfekt für dich geeignet. Kinder sind herzlich willkommen und auch für sie gibt es mit Spielplatz, Pool und Roby Club ein nettes Programm bei dem sie sicher schnell gleichaltrige Freunde finden.


Anfrage an den Robinson Club Cala Serena senden



Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der
> Datenschutzerklärung.

Warum wir schreiben: Auf dieser Website veröffentlichen wir ausschließlich Hotels und Empfehlungen, die wir auch unseren besten Freunden aussprechen würden. Der Aufenthalt und das Abendessen im Robinson Club Cala Serena auf Mallorca wurde von uns selbst bezahlt. Der veröffentlichte Artikel fand unentgeltlich statt und entspricht unserer eigenen Meinung. Wir bekommen keine Provision für vermittelte Buchungen an den Robinson Club Cala Serena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.