Eine Frau sitzt auf einem Vorsprung über der Cala Pi auf Mallorca
Mallorca,  Strände

Traumbucht Cala Pi

Auch, wenn du vielleicht noch nicht an der Cala Pi warst, hast du bestimmt schon das ein oder andere Bild der Traumbucht im Süden von Mallorca gesehen. Denn die romantische Bucht mit ihrer Steilküste, dem türkisblauen Wasser und den romantischen Bootshäuschen ist ein beliebter Fotospot und eine charmante Badebucht zugleich.

Boote schunkeln auf dem Wasser in der Cala Pi

Kleine Bucht im Süden Mallorcas

Die Cala Pi befindet sich in der Gemeinde Llucmajor und verdankt ihren Namen dem gleichnamigem Torrent de Cala Pi. Bei starken Regenfällen fließt hier Wasser durch das steinige Flussbett. Während der Sommersaison allerdings ist er in der Regel ausgetrocknet.

Romantische Fischerhäuschen und türkisgrünes Wasser in der Cala Pi auf Mallorca

Beeindruckende Natur abseits des Massentourismus

Die Cala Pi ist eine fjordähnliche Bucht, die weit ins Landesinnere hinein ragt. Zu beiden Seiten streckt sich die Steilküste eindrucksvoll in den Himmel empor. Kiefern, Steineichen und Macchia prägen das Bild der ursprünglichen Bucht, die nur von einigen imposanten, schlohweißen Villen entlang der Steilküste gesäumt wird. Große Bettenburgen und Massentourismus suchst du hier vergeblich. Auch der kleine, angrenzende Ort ist noch eher ursprünglich und beschaulich.

Wildromantische Natur auf Mallorca

Beliebter Fotospot und schöne Badebucht

Trotzdem ist die romantische Cala Pi ein beliebter Fotospot und wird auch von Badegästen gern besucht. Das ist kein Wunder, schaut man sich das türkisfarbene Wasser an, das in den schönsten Farben im Sonnenlicht glitzert und einen wunderschönen Kontrast zur wildromantischen Steilküste und den kleinen, charmanten Fischerhäuschen mit ihren grünen Türen bildet. Romantisch schunkeln einige Boote auf dem Wasser – Urlaubsfeeling pur!

Romantische Fischerhäuschen und türkisgrünes Wasser in der Cala Pi auf Mallorca

Familien und Schnorchler lieben die Cala Pi

Der Strand ist mit seinen ca. 50 Metern Breite nicht riesig, ragt aber rund 125 Meter ins Landesinnere hinein. Der Sand ist feinsandig und flach abfallend und wird daher auch gern von Familien mit kleinen Kindern besucht. Dank ihrer Lage an der Steilküste bietet die Cala Pi auch für Schnorchler ideale Bedingungen. (Weitere tolle Schnorchelspots auf Mallorca findest du hier bei uns im Blog.)

Wassersport suchst du in der beschaulichen Bucht aber vergeblich. Ein Rettungsschwimmer überwacht den Strand während der Saison. Schatten bieten die umliegenden Bäume. Die Bucht Cala Pi ist ein idealer Tipp, falls du eine eher romantische und untouristische Bucht für deinen Badeurlaub im Süden Mallorcas sucht.

Romantische Fischerhäuschen und türkisgrünes Wasser in der Cala Pi auf Mallorca

Eine Portion Mallorca-Geschichte zum Anfassen

Auf der linken Seite der Bucht kannst du eine weitere Attraktion entdecken. Hier ragt der mittelalterliche Wehrturm von Capa Pi empor. Einst dienten die zahlreichen Wehrtürme, die man überall entlang der Küsten entdecken kann, dem Schutz vor Angreifern und Piraten. Von dort aus wurde die Bevölkerung dann mit Rauch- und Feuerzeichen vor der drohenden Gefahr gewarnt.

Ein historischer Wehrturm auf Mallorca

Wie kommst du hin?

Die Traumbucht Cala Pi findest du im gleichnamigen Ort Cala Pi, etwa 25 Minuten von Llucmajor und Campos entfernt. Von Palma kommend gelangt man in die Cala Pi, wenn man die Autobahn Richtung Llucmajor und dort dann die Ausfahrt 15 nimmt. Nun geht es rund 30 Minuten über die Landstraße vorbei an Wiesen und Feldern in Richtung Süden. Kostenlose Parkplätze gibt es entlang des Ortes. Hier findest du auch einige kleine Restaurants und Bars. Der Weg zum Strand ist dann allerdings etwas beschwerlich, geht es doch ganze 147 Stufen hinunter bis zum Meer (und nach dem Strandtag auch wieder hinauf).

Urlaub nahe der Cala Pi

Falls du nun deinen Urlaub in der Region verbringen möchtest und keine Lust auf große Bettenburgen hast, dann haben wir einen tollen Tipp für dich. Nur wenige Kilometer von der Cala Pi entfernt findest du das kleine Landhotel Sa Bassa Plana. Mit mehreren Pools und Restaurant bietet das kleine Hotel alle Annehmlichkeiten, die es für einen entspannten Urlaub abseits des Massentourismus und doch in der Nähe zu tollen Stränden braucht. Gleichzeitig beweist das kleine Agroturismo mit Tieren und viel Land, dass Urlaub im Fincahotel nicht teuer sein muss. Die Nacht gibt es hier schon ab 77 Euro im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück. Mehr Infos zum Hotel findest du auf unserem Reiseportal fincahotels.com.

Das Fincahotel Sa Bassa Plana auf Mallorca


Warst du schon mal in der Cala Pi?

Wir hoffen, dir hat unser Strandtipp gefallen. Falls du schon einmal in der Cala Pi gewesen bist, verrate uns gerne in den Kommentaren, wie es dir gefallen hat!

Viele Grüße

Annett & Knut


Verpasse keine Tipps mehr!

Wir sind täglich auf der Suche nach neuen Insidertipps, Wanderungen, Strandtipps, Restaurantempfehlungen und Ausflugstipps auf Mallorca. Wenn du in Zukunft keine Beiträge mehr von uns verpassen möchtest, dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Das Formular findest du am Computer in der rechten Spalte und im Handy ganz unten auf der Seite.



2 Comments

  • Avatar

    Marcus W.

    Hallo Annett und Knut,
    ich folge nun schon eine Weile eurem Blog und euren tollen Urlaubstipps. Mit der Cala Figuera habt ihr mein Fernweh wieder neu entfacht. Ich kenne die Insel schon recht gut, muss aber gestehen, dass ich an diesem Strand auch noch nicht gewesen bin. Das kommt auf meine Liste für den nächsten Urlaub. Wenn alles klappt, wie geplant, bin ich im Mai wieder auf meiner Insel und dann besuche ich die tolle Bucht.

    Viele Grüße
    Marcus

    • Annett Sievers

      Annett Sievers

      Lieber Marcus, da drücken wir fest die Daumen, dass es mit dem Urlaub im Mai klappt! Das ist eine tolle Reisezeit, um die Insel aktiv zu erkunden. Wir arbeiten in der Zwischenzeit an weiteren Urlaubsinspirationen! 😉
      Viele Grüße Annett & Knut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.