Ein verfallener Wehrturm auf der Sptize eines Berges auf Mallorca
Mallorca,  Wanderungen

Wanderung von der Cala Mesquida zum Talaia de Son Jaumell

Die Cala Mesquida ist eine der schönsten Buchten von Mallorca. Doch nicht nur Badespaß kannst du hier genießen. Auch Wanderer kommen in der Region voll auf ihre Kosten. Schon von weitem ist von der Cala Mesquida in Mallorcas Osten der Talaia de Son Jaumell zu sehen, der auf einem 273 Meter hohen Gipfel thront. Wir nehmen dich heute mit auf eine etwas schwierigere, aber kurze Wanderung im Osten von Mallorca mit herrlichem Rundumblick auf die Cala Mesquida und Cala Rajada.

Blick auf die Cala Mesquida, türkisblaues Wasser und Palmen am Ufer

Gleich mehrere Wanderungen starten in der Cala Mesquida

Eine unserer beliebtesten Wanderstrecken, die wir im Blog bereits vorgestellt haben, ist die Küstenwanderung von Cala Mesquida bis zum Torre des Matzoc. Auch für unsere zweite Wanderung im Osten von Mallorca heute ist unser Startpunkt der Parkplatz an der Cala Mesquida. Es geht aber in die andere Richtung immer mit Blick auf den Talaia de Son Jaumell, der heute unser Ziel sein soll.

Ein Holzsteg führt durch die Dünenlandschaft auf Mallorca

Start der Wanderung

Wir starten also auf dem Parkplatz von der Cala Mesquida und folgen dem Weg Richtung Bucht auf unserer Wanderung zum Talaia de Son Jaumell. An der Bucht angekommen folgen wir dem Weg am Hotel entlang und entfernen uns einige Meter von der Bucht, ehe wir dem Holzsteg durch die Dünen folgen. Auf der anderen Seite der Bucht angekommen halten wir uns immer an die Markierungen, die uns den Weg zum Gipfel zeigen. Regelmäßige blaue Punkte auf dem Boden und Holzpfeiler zeigen uns, dass wir noch auf dem rechten Pfad sind.

Eine Informationstafel erklärt mehr über die Faune und Flora an der Cala Mesquida auf Mallorca

Karge Landschaft trifft tiefblaues Mittelmeer

Es gibt wenig Schatten, es geht vorbei an Dissgraswiesen und steinigem, kargem Boden. Doch wer aufmerksam ist, kann auch zahlreiche Krokusse entdecken.

Ein Safrankrokus wächst zwischen Steinen

Vor allem aber lohnt sich der Blick zurück auf das tiefblaue Meer und die wunderschöne Cala Mesquida, die in den schönsten Türkistönen unter uns schimmert.

Blick über die wilde Natur Mallorcas, auf das Meer und die Cala Mesquida

Schwieriger Aufstieg verlangt Trittsicherheit

Der Weg schlängelt sich zunächst sanft aufwärts, wird aber vor allem im oberen Teil des Berges immer anspruchsvoller. Immer mal wieder müssen wir uns am Gras oder den Felsen festhalten, um uns nach oben zu hangeln. Doch die Mühe wird belohnt.

Ein Junge steht auf dem Bergrücken und blickt aufs Meer

Wundervolle Aussichten auf die Küste und das zauberhafte Bergpanorama

Nach gut einer Stunde (okay, dabei waren allerdings auch einige Essenspausen und Momente, in denen wir die Kamera für das sechshundertvierunddreißigste Foto der Bucht zücken mussten) kommen wir oben auf dem Bergkamm an. Was nun vor uns liegt ist ein atemberaubender Rundumblick über Cala Rajada, die schroffe Bergwelt und die Cala Mesquida bis hin zum Cap Formentor.

Blick vom Berg auf Cala Rajada und die unberührte Natur

Wir sind begeistert von diesem Ausblick, der für die Strapazen entschädigt. Oben am Gipfel findest du nun auch noch den leider schon fast verfallenen Torre de Son Jaumell.

Ein verfallener Wehrturm auf Mallorca und dahinter das Meer

Es geht wieder bergab

Für den Abstieg wählen wir den gleichen Weg wie zum Aufstieg. Doch ehrlich gesagt, der Weg hat es in sich. Durch die vielen Felsen und das Dissgras läuft es sich nicht wirklich gut und vor allem im oberen, steileren Teil kommen wir immer mal wieder ins Rutschen auf dem losen Geröll. Für diese Wanderung musst du auf jeden Fall trittsicher sein und benötigst feste Schuhe. Es gibt so gut wie keinen Schatten, daher acht auf ausreichenden Sonnenschutz und genügend zu trinken.

Auf dem Gipfel des Talaia de Son Jaumell mit Blick auf das Meer und Cala Rajada

Es geht aber auch etwas einfacher

Werbung: Wenn du über den unten genannten Link (*) etwas kaufst, ändert sich der Preis für dich nicht. Wir erhalten eine kleine Provision zur Unterstützung unserer Arbeit.

Falls du es lieber etwas gemächlicher suchst, empfehlen wir dir den Wanderführer Wanderungen für Langschläfer*, in dem wir die Inspiration für diese Tour gefunden haben. Hier wird auch ein leichterer Abstieg empfohlen über den Coll de Maria.  Von dem zauberhaften Wanderführer lassen wir uns übrigens öfter mal inspirieren, denn vor allem mit Kind sind wir oft auf der Suche nach kürzeren Wanderungen, die man auch nach einem gemütlichen Frühstück noch starten kann.

Hier findest du den Talaia de Son Jaumell auf Mallorca

Wir hoffen, dir hat unsere kurze Wanderung zum Talaia de Son Jaumell gefallen. Falls du schon einmal oben warst, verrate uns gerne in den Kommentaren, wie es dir gefallen hat! Welchen Abstieg hast du gewählt?

Viele Grüße

Annett & Knut


Verpasse keine Tipps mehr!

Wir sind täglich auf der Suche nach neuen Insidertipps, Wanderungen, Strandtipps, Restaurantempfehlungen und Ausflugstipps auf Mallorca. Wenn du in Zukunft keine Beiträge mehr von uns verpassen möchtest, dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Das Formular findest du am Computer in der rechten Spalte und im Handy ganz unten auf der Seite.

2 Comments

  • Avatar

    Willi

    Da habt ihr eine tolle Wanderung beschrieben. Mir war nicht bewußt, dass es im Osten von Mallorca so beeindruckende Wandermöglichkeiten gibt. Danke für diesen Tipp. Euch schöne Weihnachten. Euer Willi

    • Annett Sievers

      Annett Sievers

      Lieber Willi, danke für deine Nachricht! Ja, auch der Osten mit seinen sanften Hügel lädt zum Wandern ein. Besonders schön ist, dass man bei den küstennahen Wanderungen im Osten oft auch die Gelegenheit bekommt, sich zwischendurch/danach im Meer abzukühlen. Im Winter wärs uns jetzt dafür zu frisch gewesen, aber wer im Herbst wandert, kann prima beides kombinieren.
      Viele Grüße und auch dir zauberhafte Weihnachten
      Annett & Knut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.