Wanderung entlang des Meeres auf der Finca Son Real auf Mallorca
Ausflugstipps,  Mallorca,  Strände,  Wanderungen

Finca Son Real – Mallorcas Geschichte zum Anfassen und einsame Strände

Die Finca Son Real ist ein historisches Landgut zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina. Der Besuch des Possessios ist ein Ausflug für die ganze Familie. Ihr kommt in den Genuss wunderschöner Wanderstrecken in schattenspendenden Wäldern, könnt heimische Tiere und historische Ausgrabungsstätten entdecken, mehr über Mallorcas Geschichte erfahren und wirklich einsame Strände genießen.

Finca Son Real - historische Gebäude und Museum auf Mallorca

Ein Geheimtipp im Nordosten Mallorcas

Man kann die Finca Son Real durchaus noch als Geheimtipp empfehlen. Das historische Landgut zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina liegt abseits der ausgetretenen Touristenpfade und bietet doch eine Vielzahl an attraktiven Highlights für diejenigen, die mehr über Mallorcas Geschichte erfahren wollen.

Finca Son Real - historische Gebäude und Museum auf Mallorca

So kommt ihr hin

Es gibt mehrere Wege zum Ziel. Entweder ihr fahrt mit dem Auto auf der MA-12 von Can Picafort Richtung Son Serra de Marina. Dann findet ihr das Anwesen gut ausgeschildert auf der linken Seite, etwa 3,5 Kilometer von Son Bauló entfernt. Oder aber ihr geht in einem der beiden Küstenorte am Strand entlang und stoßt von der Meeresseite auf das Landgut.

Ankunft am historischen Gutshof

Wir haben beides bereits ausprobiert, kommen aber heute mit dem Auto und parken auf dem privaten Parkplatz der Finca.

Finca Son Real - historische Gebäude und Museum auf Mallorca
Finca Son Real - historische Gebäude und Museum auf Mallorca

Hier kommen wir zunächst an den mittelalterlichen Gebäuden des Anwesens vorbei, die unter anderem einen Wehrturm, Werkstätten und Ställe sowie eine Kapelle beherbergen. Im Museum, das zwischen 9-16 Uhr geöffnet ist, könnt ihr mehr über die Vergangenheit des Anwesens erfahren. Nachdem ihr das Holztor passiert habt, könnt ihr auf beiden Seiten Gehege für heimische Tiere wie Pfauen, Schafe oder schwarze Schweine sehen. Der angrenzende Wald ist Heimat für viele Vögel und mit ein bisschen Glück könnt ihr sogar die Mittelmeerschildkröte hier entdecken.

Perfekte Bedingungen für entspannte Spaziergänge und Radtouren

Nun passiert ihr einige gut ausgeschilderte Wanderwege. Die Wege sind eben und gut zu gehen oder gar mit dem Fahrrad zu erkunden. Der Ausflug ist auch dann gut geeignet, wenn ihr nicht so gut zu Fuß oder mit Kindern unterwegs seid.

Wanderwege auf der Finca Son Real auf Mallorca - ein Wanderer mit Rucksack ist unterwegs.

Wir haben sogar einige Kinderwagen entdeckt. Weite Teile der Strecke bieten durch hochgewachsene Bäume genügend Schatten. Trotzdem ist es ratsam, genügend Wasser und einen kleinen Snack dabei zu haben, denn es gibt keine weitere Infrastruktur. Malerisch schlängeln sich die Wege durch die zauberhafte Natur. Die Routen sind zwischen 4-6 Kilometer lang, können aber auch miteinander kombiniert werden.

Wandersleute auf der Finca Son Real auf Mallorca

Immer dem Meeresrauschen nach

Irgendwann wird das Meeresrauschen immer lauter und durch die Bäume blitzt das erfrischende Blau.

Romantische Wanderwege und am Horizont blitzt das Meer

Wenige Minuten später steht ihr am Strand. Dieser ist von Steinen, je nach Jahreszeit auch von Seegras und Sand geprägt und bei gutem Wetter auch durchaus zum Baden geeignet. Hierher verirren sich nur wenige Leute und so habt ihr an der Playa de Son Real einen der wenigen recht leeren Strände der Insel vor euch. Wenn ihr nun am Strand oder parallel dazu auf den Wegen weiter lauft, kommt ihr zu einem Aussichtspunkt und könnt archäologische Ausgrabungen entdecken

Einsame Strände auf Mallorca auf der Finca Son Real
Obelisken am Strand von Mallorca

Historische Totenstadt am Meer

Vor euch, direkt am Strand liegt die Totenstadt. Sie ist etwa 800 Quadratmeter groß. Hier wurden im Rahmen von Ausgrabungen 109 gut erhaltene Gräber geborgen, die aus dem 7. Bis 4. Jahrhundert vor Christus stammen. Etwa 400 Menschen waren hier begraben. Die Archäologen fanden unter anderem Grabbeilagen wie Waffen, Schmuck und Tierknochen sowie Keramik in den Gräbern. Heute könnt ihr die Fundstücke in Alcudia im Museu monogràfic de Pollèntia bewundern. Alle Sehenswürdigkeiten in der Finca Son Real sind übrigens mit QR-Codes versehen, so dass ihr euch bequem auf dem Handy informieren könnt, was hier vor euch liegt.

Vater und Sohn studieren die Informationstafel der Finca Son Real
Historische Ausgrabungen auf der Finca Son Real auf Mallorca

Hier findet ihr die Finca Son Real

Danach noch ein Abstecher nach Son Serra de Marina?

Wir hoffen, euch hat unser Ausflug im Nordosten der Insel gefallen. Nach dieser entspannten und malerischen Wanderung empfehlen wir euch einen Abstecher in Son Serra de Marina. Der kleine Küstenort ist relativ beschaulich und bietet einen schönen Naturstrand. Direkt am Meer befinden sich einige Restaurants, wie das El Sol, in dem wir gerne nach Wanderungen in der Region einkehren. Je nach Saison lohnt sich auf jeden Fall eine Reservierung, da das kleine Restaurant auch bei Einheimischen und Urlaubern sehr beliebt und oft gut gebucht ist.

Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, falls ihr die Wanderung schon probiert habt!

Viele Grüße

Annett & Knut


Verpasse keine Tipps mehr!

Wir sind täglich auf der Suche nach neuen Insidertipps, Wanderungen, Strandtipps, Restaurantempfehlungen und Ausflugstipps auf Mallorca. Wenn du in Zukunft keine Beiträge mehr von uns verpassen möchtest, dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Das Formular findest du am Computer in der rechten Spalte und im Handy ganz unten auf der Seite.



2 Comments

  • Avatar

    Kati

    Liebe Annett, lieber Knut,
    gerade erst sind wir von unserem Urlaub auf Mallorca zurück. Wir hatten wundervolle Tage im Es Turo – danke euch noch einmal an dieser Stelle für die professionelle Vermittlung. Eure Reisetipps, die ihr hier im Blog so liebevoll zusammen getragen habt, haben uns den Urlaub versüßt. Die Wanderung zur Finca Son Real ist wirklich toll und hat dank der Tiere sogar unserem Sohn viel Spaß gemacht.
    Viele Grüße und bis zum nächsten Urlaub!
    Kati

    • Annett Sievers

      Annett Sievers

      Liebe Kati,
      vielen Dank für deine Nachricht. Wir freuen uns sehr, dass ihr mit dem Hotel die richtige Wahl getroffen habt. Wir haben euch sehr gern bei der Urlaubsplanung unterstützt. Wie schön, dass wir auch mit unserem Blog ein paar Anregungen für eure Ferien geben konnten und euer Kleiner viel Spaß bei der Wanderung auf der Finca Son Real hatte.
      Wir freuen uns schon, wieder von euch zu hören und euch bei der nächsten Urlaubsplanung zu unterstützen.
      Viele Grüße von der Sonneninsel
      Annett & Knut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.