Das romantische Weingut der Bodega Xaloc auf Mallorca
Ausflugstipps,  Mallorca,  Shoppen

Auf ein Glas Wein in der Bodega Xaloc

Dass Mallorca bekannt für seine breite Auswahl an hervorragenden Weinen ist, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Doch neben großen Bodegas gibt es auch wundervolle, charmante Weingüter, in denen noch familiär und mit Liebe zum Detail produziert wird, wie in der Bodega Xaloc. Hier zwischen hochgewachsenen Zypressen und malerischen Weinreben vor den Toren von Pollenca besuchen wir die Münchnerin Christina Schallock. Sie hat das romantische Weingut vor rund 20 Jahren fast im Alleingang aus dem kargen Boden gestampft und produziert heute unter höchsten Qualitätsansprüchen exklusive Inselweine, die es natürlich nicht im Supermarkt zu kaufen gibt.

Christina Schallock auf dem Weg zu ihren Weinfässern

Wie alles begann

Die Geschichte von Christina Schallock klingt ein wenig wie das Drehbuch eines Films. Von der Münchnerin, die auszog, um im Golfclub im fernen Mallorca zu arbeiten und sich beim Blick aus dem Bürofenster in die malerische Landschaft der Insel verliebte. Und kurz darauf, ihren Traum vom eigenen Stückchen Land verwirklichte, um darauf ein romantisches Weingut zwischen hochgewachsenen Zypressen und üppigen Weinreben zu verwirklichen.

Vom kargen Land zum romantischen Landgut

Ganz so war es nicht. Denn es war nie so recht geplant, selbst ins Weingeschäft einzusteigen. Nur irgendetwas musste ja passieren mit dem wilden Land, das sie erstanden hatte. Und so bereitete Christina Schallock den steinigen und unwegsamen Boden auf und pflanzte 2001 nach einer Menge Vorarbeit die ersten Weinstöcke. Denn diese passten so gut in die malerische Landschaft und gehörten irgendwie auf eine typische Finca im Süden.

Das romantische Weingut Xaloc auf Mallorca

Unverhofft zum eigenen Weingut

Doch in ihren Gedanken wollte sie nur den Platz bieten und jemand anderem die Chance geben, seinen Wein auf dem Landgut zu produzieren. Sie wäre froh gewesen, wenn am Ende ein paar Flaschen für sie übrig blieben. Doch manchmal kommt es anders als man denkt und das ist auch gut so! Und so kam Christina Schallock schneller zum eigenen Weingut als gedacht, denn in Sachen Anbau und Produktion hatte sie ganz feste Vorstellungen, denen niemand so recht gewachsen war.

Weinreben auf der Bodega Xaloc auf Mallorca

Ein Neubeginn auf mallorquinischem Boden

Schnell entwickelte sie eine Leidenschaft für ihre Weinreben, die gänzlich ohne Spritzmittel und Zusätze wachsen sollten. In einem Alter, in dem so manch einer sich erste Gedanken darüber macht, wie er die nahende Rentenzeit ruhig gestalten könnte, startete Christina Schallock noch einmal voll durch und stampfte das Weingut aus dem Boden. Sie holte sich die fachkundige Unterstützung eines Önologen und bearbeitet noch heute das Landgut mit nur einer Handvoll Menschen in Eigenregie.

Winzerin Christina Schallock lacht in die Kamera

Ein Paradies im romantischen Inselnorden

Mit strammem Schritt läuft sie durch ihr Anwesen und führt uns mit ihrer herzlichen Art durch das Weingut und einen Teil ihres Lebens. Kater Momo mit seinen strahlend blauen Augen folgt ihr auf Schritt und Tritt. Esel Pino und ein paar Ziegen schauen neugierig durch den Zaun. Hohe Zypressen und Weinreben in Reih und Glied bilden die ideale Kulisse, für diese Erfolgsgeschichte. Sie liebt es ordentlich und hat bei der Verwirklichung ihres Weingutes viel Liebe und Energie hinein gesteckt. Das spürt man beim Betreten und das schmeckt man auch an den exklusiven Weinen.

Ihre Augen leuchten, während sie uns mehr erzählt über die Geschichte ihres Weinguts, das übrigens nach dem Inselwind Xaloc benannt ist, der hier sanft über die Weinreben zieht. Beeindruckt lauschen wir ihrer spannenden und mutigen Geschichte und erfahren zwischen dicken Weinfässern mehr über das kleine Weingut und die beeindruckende Frau.

In den Weinfässern lagert der Wein der Bodega Xaloc

Eine kleine Produktion für erlesene Weine

Mit den Weinreben, die sich auf rund 2,5 Hektar Land rund um ihr Haus verteilen, produziert sie heute ca. 17.000 Flaschen, darunter den preisgekrönten Monada aus Cabernet Sauvignon und den fruchtig-leichten Sommerwein Verano aus Gorgollassa oder der fruchtige Rosado aus Manto-Negro, Syrah, Merlot und Cabernet. Die gesamte Produktion findet auf der Finca statt, damit sich auch ja keine fremde Traube mit minderer Qualität in ihren Wein mischt und jede Traub erntefrisch verarbeitet werden kann. Geerntet wird immer Stück für Stück von Hand, was gerade reif ist. So zieht sich der Ernteprozess schon mal von Ende August bis Mitte September – dafür erhalten die Trauben die volle Sonne und danken dies mit ihrem hervorragenden Geschmack.

In den großen Fässern reift der Wein der Bodega Xaloc

Weinprobe in der Bodega Xaloc

Wenn ihr nun auf Mallorca seid, werdet ihr die Weine vergeblich in den Supermärkten dieser Insel suchen, denn die meisten Flaschen werden an Privatkunden verkauft. Vielleicht habt ihr Glück und findet den Wein in einigen der wenigen ausgesuchten Restaurants der Region, wie zum Beispiel im bezaubernden R3spira. Doch wenn ihr die edlen Tropfen einmal selbst probieren wollt, dann müsst ihr euch auf den Weg ins Weingut machen. Mit Voranmeldung führt Christina Schallock kleine Gruppen (zwischen 2-20 Personen) durch das Weingut und bietet individuelle Weinproben auf dem romantischen Landgut an.   

Eine Frau trinkt Wein bei einer Weinprobe

Hier findet ihr die Bodega Xaloc im Nordosten von Mallorca

Bodega XALOC
Finca „Can Puig“
E-07460 Pollenca
Mallorca – Espana
Tel. + 34 971 5319 10
Mobil: + 34 656 60 78 79
mail@bodegasxaloc.com
www.bodegasxaloc.com



Verpasse keine Tipps mehr!

Wir sind täglich auf der Suche nach neuen Insidertipps, Wanderungen, Strandtipps, Restaurantempfehlungen und Ausflugstipps auf Mallorca. Wenn du in Zukunft keine Beiträge mehr von uns verpassen möchtest, dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Das Formular findest du am Computer in der rechten Spalte und im Handy ganz unten auf der Seite.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.